Aktuelles

Immer wos nei’s

2021

Festsonntag, 11.07.2021

„Trotz Absage des Gaufestes, wollen wir einen kleinen Festtag mit Gottesdienst ausrichten“, so wurde es 10 Tage zuvor in der 2. Ausschusssitzung des Jahres beschlossen. „Mit Gottesdienst, den Ortsvereinen und nicht zu vergessen, unseren Patenverein „Edelweiß“ Raubling wollen wir feiern!“

So kamen, nach fast nur mündlicher Einladungen, viele unserer Vereinsmitglieder und die Ortsvereine mit Fahnenabordnung am Sonntag, den 11.07.2021 in den Waldpark. 1. Vorstand Mayer Andi begrüßte alle in einer kurzen Rede und bat um ein verantwortungsvolles Handeln aller Teilnehmer, damit jeder einen schönen Tag haben könne.

Der Festgottesdienst mit Wortgottesdienstsprecher Schiedermaier wurde pünktlich um 10 Uhr im Freien abgehalten. Die Musikkapelle Nußdorf war unter großen Schirmen positioniert, da es schon ab in der Früh nach Regen herschaute. Die Besucher des Gottesdienstes durften an weitauseinanderstehenden Biertischen Platz nehmen. Einige Male musste der Schirm aufgespannt werden, was jeder gerne in Kauf nahm.

Nach den Festreden von 2. Bürgermeisterin Susanne Grandauer, 1. Vorstand Andreas Obermaier vom Patenverein Raubling und dem Gaukassier Markus Kronberger; verkündete unser geschäftsführender 1. Vorstand Andi Mayer, dass es für alle Mitglieder und Anwesende noch Grillgockerl und Flaschengetränke gibt.

Das Wetter wurde immer besser, sodass alle Gruppen des Vereins  auf der Bühne ihr Können zeigen konnten. Auch der Patenverein war mit seinen Aktiven mit dabei. Die Goaßler gaben zur Feier des Tages einige Schnalzer zum Besten. Musikwart Bene Mies mit einigen Vereinsmusikanten spielten über den ganzen Tag auf.

Bei Kaffee, Kuchen und einen Glaser`l Wein konnten alle zusammen gemütlich zusammen sitzen, was einen ja schon so lange fehlte! Bunt gemischt wurde ein Auftanz nach den Anderen gestartet.

Musik und fröhliche Trachtler konnten bis zum späten Abend im Waldpark gehört und gesichtet werden 😉

Wir danken allen Mitwirkenden, vielen Spendern, der Musikkapelle Nußdorf,  der Pfarrei und den Mitgliedern des Vereins für das schöne Gestalten, Zamhalten und Helfen, damit unser 125. jährigen Vereinsjubiläum im kleinen Kreis stattfinden konnte.

Einige Bilder findet ihr hier


Seit Mittwoch, 09. Juni 2021 finden wieder Plattlerproben statt


Die Festmesse zu Fronleichnam am Sonntag, den 06.06.2021 konnte im Freien im Waldpark stattfinden. Die Vereinsmitglieder und die Fahnenabordnung nahmen in Tracht daran teil.


Die Maiandacht der Trachtenfrauen konnte als 1. Veranstaltung des Jahres stattfinden. Viele Besucherinnen und Besucher kamen am 27.05. 21 gemeinsam mit unseren Trachtenfrauen zu Ehren der Mutter Gottes zum Kirchwald. Unter freien Himmel durfte die Andacht stattfinden. Musikalisch festlich umrahmt wurde dieser mit den Nußdorfer Dreigsang (Dettendorfer Erika, Maurer Irmgard, Grad Hilde), sowie Bene Mies mit der Ziach.


Gerne würden wir auf der „Immer was Neis“ -Seite jetzt gerne über die Neuigkeiten des Vereins, den Vorbereitungen fürs Gaufests und viele Fotos einstellen, die uns beim Üben, Proben, Planen und Gaudi machen zeigen…

Leider ist es nun aber gewiss, dass der Inngautrachtenverband und wir, der Trachtenverein „Alpenrose“ Nußdorf, unser Gaufest 2021 absagen müssen. Schweren Herzens, mit Tränen in den Augen müssen wir unsere Hoffnungen –dass Ois no guad werd dawei- nun endgültig begraben. Die momentane Lage lässt es nicht zu, unser Gaufest, wie wir es uns vorgestellt hätten, zu feiern. Für die bisherigen Vorbereitungen wollen wir uns bei euch allen bedanken.


Termine:

Wenn`s wieder aufgeht, dann stehts da herin!!!

Bis boid!!!

 

Überblick über alle Termine/Veranstaltungen finden Sie hier